Erich Heckel
Badende in der Bucht, 1912
Slg. Kunstmuseen Krefeld
Foto: Volker Döhne


Eva Hesse
Seam, 1968
Slg. Kunstmuseen Krefeld
Foto: Volker Döhne

 

HIGHLIGHTS AUS DER SAMMLUNG

KAISER WILHELM MUSEUM
13. JULI – 2. SEPTEMBER 2018

Die Sammlung der Kunstmuseen Krefeld zeichnet sich durch eine individuelle Vielfalt aus, die sich aus der Geschichte des Museums heraus entwickelt hat. Aus bürgerschaftlichen Engagement geboren und im reformatorischen Zeitgeist um 1900 gestartet, wurden die Kunstmuseen Krefeld in den 1950er Jahren zu einem der ersten Orte für internationale Kunst. Ausgehend vom späten Mittelalter und der Renaissance reicht der Sammlungsbestand heute über das 19. und frühe 20. Jahrhundert mit der Klassischen Moderne bis zur Kunst nach 1945 und zu aktuellen Positionen. Das Gesamtbild der Sammlung bestimmt dabei ein Miteinander von bildender und angewandter Kunst.
Nach den Präsentationen Das Abenteuer unserer Sammlung Teil I und II sowie Wechselausstellungen, in denen einzelne Bestände vorgestellt und kontextualisiert wurden, werden in den Sommermonaten auf der zweiten Etage des Kaiser Wilhelm Museum Highlights aus der Sammlung zu sehen sein.